Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Club-News, Turniere & Events

Golf-Club Buxtehude

Neueste Beiträge:

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

Alle Club-News

(Kommentare: 2)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 1)

(Kommentare: 0)

(Kommentare: 0)

Werbung

07.09.2022 // von
(Kommentare: 0)

07.09.2022 // von //
(Kommentare: 0)

AK offen: Platzrekord und unaufhaltsam

Clubmeister 2022

Bei den Clubmeisterschaften der Wertungen AK offen konnten die Favoriten ihrer Rolle gerecht werden. Matthias Bücker hat einen Start-Ziel-Sieg in der Herrenkonkurrenz "eingefahren".

Von Anfang an spielte unser mehrfacher Clubmeister in einer eigenen Liga und hatte am Ende einen Vorsprung von 23 Schlägen (219 Schläge) auf Michael Hancock (242 Schläge). Den 3. Platz sicherte sich Frank Mojen mit 5 Schlägen mehr. Die niedrigste Runde der gesamten Meisterschaften spielte natürlich auch Matthias mit 71 Schlägen in der 2. Runde. Standesgemäß schloss er die "Clubbies" mit einer 74 vom "neuen" Platz ab; neuer Platzrekord von "gold".

Bei den Damen konnte Kerstin Ellerbusch (260 Schläge) sich mit einer sehr guten 82er in Runde 2 vom Feld absetzen. Ansonsten war der "Kampf" um den Titel deutlich spannender als bei den Herren. Am Ende reichte Kerstin eine 88 in Runde 3 zum Meistertitel. Auf dem 2. Platz folgte Monika Hancock mit 269 Schlägen. Den letzten Podestplatz sicherte sich Sina Finger mit insgesamt 277 Schlägen.

Die Netto Sonderpreise gingen an Tim Eberstein (221 Nettoschläge) und an Sina Finger (221 Nettoschläge). Ohne Doppelpreisausschluss wäre auch Matthias Bücker hier Erster (218 Nettoschläge) geworden. Es war einfach sein Turnier. So bemerkte Matthias auch in der kurze Rede des Bruttosiegers, dass er sich zwar ein Gesamtergebnis unter PAR gewünscht hätte, mit seiner Leistung aber sehr zufrieden war und ihm das Spiel am Wochenende viel Spaß gemacht habe. Lobende Worte fand Matthias für die neuen Finaltees von Golf in der Herrenkonkurrenz und den hervorragenden Job des Greenkeeper Teams. Die Grüns in Buxtehude seinen noch nie so schnell gewesen, insbesondere am zweiten Tag.

Text: Oliver Sichlinger u. Kai-Uwe Friedrich

AK 50: Spannend bis zum Schluss

Sabine Pallentin heißt die Siegerin in der AK 50 Damen-Wertung. Die Konkurrenz war spannend bis zum Schluss, sodass erst ein Stechen zwischen beiden Sabines (Heise und Pallentin) an der 18 über den Titel entscheiden musste.

Beide Spielerinnen konnten sich von Runde 1 an absetzen und sich so eine "schwächere" 2. Runde erlauben. Am Ende teilten Beide mit 184 Schlägen nach 36 Löchern Platz 1. Der Ausgang ist bekannt. Den 3. Platz sicherte sich, mit Respektabstand, Anne Respold (201 Schläge).

Anne konnte sich aber mit 137 Schlägen über den Gewinn der Netto-Wertung freuen.

Bei den Herren konnte Gavin Mennecke-Jappy das Geschehen kontrollieren und siegte souverän mit 166 Schlägen vor Matthias Grotzke (174 Schläge) und Markus Drude (177 Schläge).

Im Netto gewann John Robert Wynne mit 142 Schlägen.

Text: Oliver Sichlinger

AK 65: Zwei erste Male

Eine starke Finalrunde spülte Rüdiger Hohl (177 Schläge) überraschend noch auf Platz 1 der AK 65 Herren-Wertung. Mit einer starken 86er Runde konnte Rüdiger den Favoriten Heiko Tornow noch ein- und schließlich überholen. Am Ende trennte beide nur ein Schlag. Rüdiger konnte es selber kaum glauben und freute sich "weltmeisterlich". Dritter wurde Detlev Vollbrecht mit 182 Schlägen.

Bei den Damen war es sehr knapp. Es siegte Renate Dammann-Siedentop mit 192 Schlägen vor Margarete Bücker (197 Schläge) und Gabriele Meller mit 198 Schlägen.

Sowohl Renate und Rüdiger gewannen Ihre erste Clubmeisterschaft. Die Meisterschaftspokale sind damit wieder um zwei Namen reicher!

Detlev Bestmann gewann die Nettowertung mit 147 Schlägen. Bei den Damen konnte sich Margarete Bücker durchsetzen (143 Schläge).

Text: Oliver Sichlinger

Jugend: Letzte Chance genutzt

Auch in der Juniorenwertung haben wir einen neuen Clubmeister. Marc Hauschild durfte als 18jähriger bei seiner letzten Teilnahme in dieser Altersklasse endlich den Pokal in die Höhe stemmen.

Nach der ersten Runde lag das Feld noch sehr eng zusammen. Vier Spieler/innen waren innerhalb von 11 CR-Schlägen zusammen. In der 2. Runde konnte sich jedoch Marc ein wenig absetzen und beendet das Turnier mit 41,8 über CR. Ben Mennekce-Jappy folgte als zweiter mit 50,8 über CR. Finn Rohwer (64,8 über CR) wurde nach einer soliden Finalrunde noch dritter.

In der Nettowertung gewann Lea Anders mit 128 Nettoschlägen (20 unter Nettopar).

Text: Oliver Sichlinger

1. Termin Apfelpflückaktion

Am Dienstag, 6.9.2022 startete die Apfelernte auf unserem Golfplatz im Bereich der Bahn 4.

Fast  20  Erntehelfer waren vor Ort und füllten die großen Obstkisten (ca. 350 kg  Füllmenge) mit Äpfeln. Insgesamt wurden 12 Kisten voll;  d.h.  ca.  4.000 kg oder 4 Tonnen!
Diese  Kisten voller Äpfel  werden heute zur Mosterei  transportiert und werden dort zu Apfelsaft weiterverarbeitet.

Ein Dankeschön für diese Aktion geht an alle Helfer, den Greekeeper, den Gastronom und letztlich auch an die verständnisvollen Golferinnen und Golfer, die an diesem Tage durch den Erntebereich mit viel Verständnis durchspielten.

Nach unseren  ersten  Schätzungen  haben wir mit dieser  ersten Ernteaktion  erst 10 % bis 20 % der Gesamt-Ernte 2022 geschafft. Bis Anfang  Oktober müssen wir noch  25-30  Tonnen  Äpfel  einsammeln.

PLANUNG  zur  weiteren Vorgehensweise:

  • M o n t a g ,   26.9.2022    nächster  ERNTE-Termin 
  •  30 - 50  Mitarbeiter von  HH /  „Das Gold hängt an den Bäumen“ 
  •  10 - 20  Helfer vom  Golf-Club Buxtehude
  • Z I E L ist hierbei  möglichst alle Bäume abzuernten.

Höchstwahrscheinlich ist es,  dass ein weiterer,  kleiner  Einsatz notwendig wird.

Dabei  könnte der Rest der Äpfel  geerntet werden und das abschließende „Großreinemachen“  erfolgen.

Mit sportlichem Gruß

Karl-Heinz  Schulze und Stefan Steingassner

Text: Förderverein "Golf-Club Buxtehude e. V."

28. Hase & Igel Turnier

Am 01.09.22 war es endlich soweit. Das bei Mitgliedern und Spielerinnen aus auswärtigen Clubs beliebte Buxtehude Damenturnier konnte beginnen. Der Golf-Club Buxtehude war wieder im Hase & Igel Fieber.

Als "neue Tradition" bildeten die sieben besten Buxtehuderinnen des Vorjahres das "Orga-Team". Sie haben mit Unterstützung des Sekretariats viele Vorbereitungen getroffen, damit auch dieses Jahr wieder ein Erfolg wurde. Zur Vorbereitung zählten die Sponsorensuche, die Planungen für das tolle Ambiente und vieles mehr.

Die Hüttenfeen haben eine sehr leckere Halfway gezaubert und einige Mitglieder, wohl die einzigen Männer an diesem Tag auf unserem Golfplatz, schenkten dazu ein Gläschen Sekt aus. Zum Abschluss gab es ein schmackhaftes Buffet im Clubhaus.

Ganz nebenbei wurde auch Golf gespielt und das sogar sehr gut. Zum Gewinnen mussten schon weit über 40 Punkte auf der Scorekarte notiert werden. Dank der zahlreichen Sponsoren gab es so manch glückliches Gesicht, als die tollen Preise verteilt wurden.

Ganz viele haben mitgewirkt, damit auch das 28. Hase & Igel Turnier ein ganz besonders ist. Daher nochmals ein herzliches Dankeschön an die Hüttenfee, unseren Gastronomen Markus Hübner und alle Sponsoren. Auch das Greenkeeping Team um Frank Johannsen darf nicht vergessen werden. Die niedrigen Scores spiegeln die guten Platzbedingungen wider.

Bei vielen stand fest, dass sie auch nächstes Jahr dabei sind.

Text: Brigitte Wulff u. Kai-Uwe Friedrich

Immer auf Empfang mit dem GCB-Newsletter

Jetzt in den Newsletter eintragen

Schon über 300 Mitglieder haben unseren Newsletter abonniert und lesen immer als erstes über interessante Neuigkeiten aus dem Golf-Club Buxtehude.

Sie möchten in Zukunft auch über alle neuen Club-News informiert werden, dann können Sie sich auf unserer Homepage für den Newsletter des GCB anmelden. Sie bekommen jeweils eine E-Mail, wenn eine neue Club-News veröffentlicht wird.

Anmeldung: Newsletter abonnieren

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben


Was ist die Summe aus 2 und 6?

*Pflichtfelder | Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten des Kommentareintrags elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail: post@golfclubbuxtehude.de widerrufen.

18-Loch-Anlage (Par 74):

Südwestlich von Hamburg, in reizvoller landschaftlicher Lage, liegt der Golf-Club Buxtehude, eine der interessantesten Golfanlagen Norddeutschlands. Die 18-Loch-Anlage (Par 74) beherbergt auf 72 Hektar alle typische norddeutschen Landschaften und bietet Spielspaß für jede Spielstärke & Altersklasse!

Golf Club Buxtehude:

Zum Lehmfeld 1
21614 Buxtehude
Tel.: 04161 – 81 333
E-Mail: post@golfclubbuxtehude.de
Web: www.golfclubbuxtehude.de

Sekretariat:
Öffnungszeiten von November bis März
Mo. geschlossen | Di. bis Sa.: 10.00 - 14.00 |
So u. Feiertage geschlossen
(Bei Turnieren / Events sind wir länger für Sie da!)

18-Loch-Anlage (Par 74):

Südwestlich von Hamburg, in reizvoller landschaftlicher Lage, liegt der Golf-Club Buxtehude, eine der interessantesten Golfanlagen Norddeutschlands. Die 18-Loch-Anlage (Par 74) beherbergt auf 72 Hektar alle typische norddeutschen Landschaften und bietet Spielspaß für jede Spielstärke & Altersklasse!

Golf Club Buxtehude:

Zum Lehmfeld 1
21614 Buxtehude
Tel.: 04161 – 81 333
E-Mail: post@golfclubbuxtehude.de
Web: www.golfclubbuxtehude.de

Sekretariat:
Öffnungszeiten von November bis März
Mo. geschlossen | Di. bis Sa.: 10.00 - 14.00 |
So u. Feiertage geschlossen
(Bei Turnieren / Events sind wir länger für Sie da!)

© 2022 Golf Club Buxtehude GmbH & CO. KG

© 2022 Golf Club Buxtehude GmbH & CO. KG
Webdesign: Kay Eickhoff visuelle Kommunikation